troubled waters (signed)

by Andreas H. Bitesnich


Photographs: Andreas H. Bitesnich

Text: Andreas H. Bitesnich & Stefan Kerschbaumer

Publisher: Greenpeace & Room5Books

96 pages

Year: 2016

Price: 55

Comments: Limited edition of 800 copies, English & German

Der Wiener Starfotograph Andreas H. Bitesnich zählt zu den begabtesten seines Metiers. Das Ausnahmetalent präsentierte vergangenen Dienstag im Impact Hub Vienna gemeinsam mit Greenpeace seinen Bildband „Troubled Waters“. Die größtenteils schwarz-weiß gehaltenen Fotografien dokumentieren die eisige Schönheit des Naturparadieses Arktis und deren permanente Gefährdung durch die Ölindustrie, darunter auch das österreichische Unternehmen OMV.
Die Aufnahmen entstanden vergangen März im Rahmen einer Schiffsexpedition von Greenpeace in die arktische Barentssee. Denn dort hatte die OMV im Jänner mit Probebohrungen begonnen. Bitesnich fotografierte nicht nur den Protest von Greenpeace-Aktivisten in der Nähe der Plattform. Bei der Gelegenheit konnte er auch atemberaubende Eindrücke des nahegelegenen Naturreservats „Bäreninsel“ einfangen. Eindrucksvolle Fotografien von schneebedeckten Landschaften, eisigen Seen und heimischen Vögeln zeigen, was die Region zu bieten, aber auch zu verlieren hat.
„Ich bin stolz mit meiner Arbeit und meinen Bildern die Wichtigkeit dieses Themas zu unterstützen und gleichzeitig einem neuen Publikum näher zu bringen“, so der Starfotograf.

 


More books by Andreas H. Bitesnich

more books tagged »documentary« | >> see all

more books tagged »sea« | >> see all

more books tagged »economy« | >> see all

more books tagged »nature« | >> see all

A collector's choice by josefchladek.com

troubled waters (signed)

by Andreas H. Bitesnich


Photographs: Andreas H. Bitesnich

Text: Andreas H. Bitesnich & Stefan Kerschbaumer

Publisher: Greenpeace & Room5Books

96 pages

Year: 2016

Price: 55

Comments: Limited edition of 800 copies, English & German

Der Wiener Starfotograph Andreas H. Bitesnich zählt zu den begabtesten seines Metiers. Das Ausnahmetalent präsentierte vergangenen Dienstag im Impact Hub Vienna gemeinsam mit Greenpeace seinen Bildband „Troubled Waters“. Die größtenteils schwarz-weiß gehaltenen Fotografien dokumentieren die eisige Schönheit des Naturparadieses Arktis und deren permanente Gefährdung durch die Ölindustrie, darunter auch das österreichische Unternehmen OMV.
Die Aufnahmen entstanden vergangen März im Rahmen einer Schiffsexpedition von Greenpeace in die arktische Barentssee. Denn dort hatte die OMV im Jänner mit Probebohrungen begonnen. Bitesnich fotografierte nicht nur den Protest von Greenpeace-Aktivisten in der Nähe der Plattform. Bei der Gelegenheit konnte er auch atemberaubende Eindrücke des nahegelegenen Naturreservats „Bäreninsel“ einfangen. Eindrucksvolle Fotografien von schneebedeckten Landschaften, eisigen Seen und heimischen Vögeln zeigen, was die Region zu bieten, aber auch zu verlieren hat.
„Ich bin stolz mit meiner Arbeit und meinen Bildern die Wichtigkeit dieses Themas zu unterstützen und gleichzeitig einem neuen Publikum näher zu bringen“, so der Starfotograf.

 


More books by Andreas H. Bitesnich

more books tagged »documentary« | >> see all

more books tagged »sea« | >> see all

more books tagged »economy« | >> see all

more books tagged »nature« | >> see all

A collector's choice by josefchladek.com

troubled waters (signed)

by Andreas H. Bitesnich


Photographs: Andreas H. Bitesnich

Text: Andreas H. Bitesnich & Stefan Kerschbaumer

Publisher: Greenpeace & Room5Books

96 pages

Year: 2016

Price: 55

Comments: Limited edition of 800 copies, English & German

Der Wiener Starfotograph Andreas H. Bitesnich zählt zu den begabtesten seines Metiers. Das Ausnahmetalent präsentierte vergangenen Dienstag im Impact Hub Vienna gemeinsam mit Greenpeace seinen Bildband „Troubled Waters“. Die größtenteils schwarz-weiß gehaltenen Fotografien dokumentieren die eisige Schönheit des Naturparadieses Arktis und deren permanente Gefährdung durch die Ölindustrie, darunter auch das österreichische Unternehmen OMV.
Die Aufnahmen entstanden vergangen März im Rahmen einer Schiffsexpedition von Greenpeace in die arktische Barentssee. Denn dort hatte die OMV im Jänner mit Probebohrungen begonnen. Bitesnich fotografierte nicht nur den Protest von Greenpeace-Aktivisten in der Nähe der Plattform. Bei der Gelegenheit konnte er auch atemberaubende Eindrücke des nahegelegenen Naturreservats „Bäreninsel“ einfangen. Eindrucksvolle Fotografien von schneebedeckten Landschaften, eisigen Seen und heimischen Vögeln zeigen, was die Region zu bieten, aber auch zu verlieren hat.
„Ich bin stolz mit meiner Arbeit und meinen Bildern die Wichtigkeit dieses Themas zu unterstützen und gleichzeitig einem neuen Publikum näher zu bringen“, so der Starfotograf.

 


More books by Andreas H. Bitesnich

more books tagged »documentary« | >> see all

more books tagged »sea« | >> see all

more books tagged »economy« | >> see all

more books tagged »nature« | >> see all

A collector's choice by josefchladek.com