Portraits

by Peter Rigaud


Photographs: Peter Rigaud

Text: Nina Schedlmayer

Publisher: Chrisitan Brandstätter Verlag

168 pages

Year: 2008

ISBN: 978-3-85033-219-4

Price: 39

Comments: Hardcover, 29,5 x 25,5cm

"Der Fotograf Peter Rigaud zeigt in seinem ersten Buch eine Auswahl seiner besten Portraitfotografien der letzten 10 Jahre: Maler und Schriftsteller, Designer und Architekten, Schauspieler und Denker, Mächtige und Starlets erzählen vor Rigauds Linse etwas von ihrer Persönlichkeit, bestenfalls eine ganze Lebensgeschichte.

Ein "gelungenes" Portrait ist weit mehr als das Abbild einer Person, es gibt Einblick in ihren Charakter, erfasst den Menschen hinter der "Fassade". Rigauds Menschenbilder wirken manchmal, als hätte er sie mit seiner Kamera "gemalt", so tiefgründig, so anspielungsreich setzt er Stars wie Anna Netrebko oder Roman Polanski, Künstler wie Dennis Hopper oder Jonathan Meese, Schriftsteller wie Elfriede Jelinek oder Martin Walser in Szene. Manchmal fröhlich und schön, manchmal traurig und ergreifend, immer wieder mit dem subtil eingesetzten Stilmittel des Humors, lässt er seinen Portraitierten viel Spielraum für Selbstironie. Rigauds Bilder - als Fotografien zwar Momentaufnahmen - setzen im Kopf des Betrachters einen ganzen Bilderreigen in Bewegung: Man erahnt plötzlich den nächsten Film des Regisseurs, versteht die Bilder der Malerin besser, hat Mitgefühl mit der verletzlichen Pose eines Stars. Rigauds präzise Portraits sind von intelligentem Witz und herausragender Qualität."


more books tagged »Austrian« | >> see all

more books tagged »Austria« | >> see all

more books tagged »Vienna« | >> see all

more books tagged »portrait« | >> see all

A collector's choice by josefchladek.com

Portraits

by Peter Rigaud


Photographs: Peter Rigaud

Text: Nina Schedlmayer

Publisher: Chrisitan Brandstätter Verlag

168 pages

Year: 2008

ISBN: 978-3-85033-219-4

Price: 39

Comments: Hardcover, 29,5 x 25,5cm

"Der Fotograf Peter Rigaud zeigt in seinem ersten Buch eine Auswahl seiner besten Portraitfotografien der letzten 10 Jahre: Maler und Schriftsteller, Designer und Architekten, Schauspieler und Denker, Mächtige und Starlets erzählen vor Rigauds Linse etwas von ihrer Persönlichkeit, bestenfalls eine ganze Lebensgeschichte.

Ein "gelungenes" Portrait ist weit mehr als das Abbild einer Person, es gibt Einblick in ihren Charakter, erfasst den Menschen hinter der "Fassade". Rigauds Menschenbilder wirken manchmal, als hätte er sie mit seiner Kamera "gemalt", so tiefgründig, so anspielungsreich setzt er Stars wie Anna Netrebko oder Roman Polanski, Künstler wie Dennis Hopper oder Jonathan Meese, Schriftsteller wie Elfriede Jelinek oder Martin Walser in Szene. Manchmal fröhlich und schön, manchmal traurig und ergreifend, immer wieder mit dem subtil eingesetzten Stilmittel des Humors, lässt er seinen Portraitierten viel Spielraum für Selbstironie. Rigauds Bilder - als Fotografien zwar Momentaufnahmen - setzen im Kopf des Betrachters einen ganzen Bilderreigen in Bewegung: Man erahnt plötzlich den nächsten Film des Regisseurs, versteht die Bilder der Malerin besser, hat Mitgefühl mit der verletzlichen Pose eines Stars. Rigauds präzise Portraits sind von intelligentem Witz und herausragender Qualität."


more books tagged »Austrian« | >> see all

more books tagged »Austria« | >> see all

more books tagged »Vienna« | >> see all

more books tagged »portrait« | >> see all

A collector's choice by josefchladek.com

Portraits

by Peter Rigaud


Photographs: Peter Rigaud

Text: Nina Schedlmayer

Publisher: Chrisitan Brandstätter Verlag

168 pages

Year: 2008

ISBN: 978-3-85033-219-4

Price: 39

Comments: Hardcover, 29,5 x 25,5cm

"Der Fotograf Peter Rigaud zeigt in seinem ersten Buch eine Auswahl seiner besten Portraitfotografien der letzten 10 Jahre: Maler und Schriftsteller, Designer und Architekten, Schauspieler und Denker, Mächtige und Starlets erzählen vor Rigauds Linse etwas von ihrer Persönlichkeit, bestenfalls eine ganze Lebensgeschichte.

Ein "gelungenes" Portrait ist weit mehr als das Abbild einer Person, es gibt Einblick in ihren Charakter, erfasst den Menschen hinter der "Fassade". Rigauds Menschenbilder wirken manchmal, als hätte er sie mit seiner Kamera "gemalt", so tiefgründig, so anspielungsreich setzt er Stars wie Anna Netrebko oder Roman Polanski, Künstler wie Dennis Hopper oder Jonathan Meese, Schriftsteller wie Elfriede Jelinek oder Martin Walser in Szene. Manchmal fröhlich und schön, manchmal traurig und ergreifend, immer wieder mit dem subtil eingesetzten Stilmittel des Humors, lässt er seinen Portraitierten viel Spielraum für Selbstironie. Rigauds Bilder - als Fotografien zwar Momentaufnahmen - setzen im Kopf des Betrachters einen ganzen Bilderreigen in Bewegung: Man erahnt plötzlich den nächsten Film des Regisseurs, versteht die Bilder der Malerin besser, hat Mitgefühl mit der verletzlichen Pose eines Stars. Rigauds präzise Portraits sind von intelligentem Witz und herausragender Qualität."


more books tagged »Austrian« | >> see all

more books tagged »Austria« | >> see all

more books tagged »Vienna« | >> see all

more books tagged »portrait« | >> see all

A collector's choice by josefchladek.com